Parkett – Natürliches Wohnen

Der Parkettboden ist gleichermassen klassisch wie modern. Er verleiht dem Raum ein natürliches Flair, macht ihn lebendig und gibt ihm Wärme. Ebenso trägt er positiv zum Raumklima bei, da das Holz atmet und somit Feuchtigkeit aufnimmt und wieder abgibt. Zwar ist er in der Anschaffung meist teurer als andere Bodenbeläge wie Vinylan, Laminat oder Kork und Corelan, kann sich aber durch eine lange Lebensdauer, sowie durch seine hohe Belastbarkeit wieder deutlich abheben. Seine hygienisch Eigenschaft ist ein weiterer Vorteil, denn Milben, Keime und andere ungebetene Gäste finden auf dem Parkett keine Lebensgrundlage.

Die vielen Gesichter des Parketts

Parkettböden sind nicht nur in den unterschiedlichsten Holzarten erhältlich sondern auch mit den unterschiedlichen Strukturen und Oberflächen. Je nach Art der Oberfläche und der Behandlung können Abnutzungserscheinungen des Parkettbodens durch Schleifen oder Ölen wieder eliminiert werden. Aber auch die Dicke der Holzschicht kommt hier zum Tragen. Ein Parkett mit einer 2-Millimeter dünnen Nutzschicht kann später nicht mehr geschliffen werden, jenes 4- oder 6-Millimeter wie auch das Massivparkett jedoch schon. 

Holz-Sortierung

Selekt

Ganz ohne Äste

 

Natur

Vereinzelte Äste

 

Rustikal

Ganz natürlich mit allen Ästen und Einschlüssen

Parkett-Oberflächen

Geschliffen

Gebürstet

Gehobelt

Geschrobbt

Säge roh

Gefast

Oberflächen-Behandlung

Mattversiegelt

Gewachst

Natur geölt

UV geölt


Gerne können Sie sich in unserem Showroom in Ittenthal einen Überblick über die verschiedenen Holzarten, Oberflächen und Strukturen verschaffen. Hier einige wenige Beispiele gängiger Parkettsorten. 

Referenz-Galerie

Hier zeigen wir Ihnen einige Beispiele unserer Arbeiten. Viel vergnügen beim Stöbern.